Avis important: Le coronavirus (COVID-19) est couvert par nos assureurs partenaires. Nous proposons des solutions globales d'assurance santé. Merci de bien vouloir remplir le formulaire de demande.

Clients existants: Si vous êtes un client existant et ignorez si vous êtes couvert, nous vous invitons à prendre contact avec nous. En raison de la pandémie, nos bureaux sont fermés, mais tous les membres de notre équipe travaillent depuis leur domicile. N’hésitez pas à contacter votre conseiller habituel par courriel ou par téléphone. En cas d'urgence, nous vous remercions de contacter directement votre assureur, en utilisant le numéro de téléphone figurant sur votre carte d'assurance. ASN, Advisory Services Network AG vous recommande d’appliquer les consignes d'hygiène et de sécurité définies par l'Organisation Mondiale de la Santé, et vous encourage à garder vos distances sociales pour le moment. Plus que jamais, nous vous souhaitons une bonne santé, ainsi qu’à ceux qui vous sont chers.

Retour au blog 18.02.2020

Medizinische Zweitmeinung – 5 Gründe, diese zu nutzen.

Folgendes Szenario: Sie sitzten in der Arztpraxis. Ihr Arzt diagnostiziert eine unheilbare Krankheit. Er empfiehlt Ihnen einen riskanten Eingriff, gefolgt von einer intensiven Therapie. Sie sind geschockt und wollen es nicht glauben. Emotionen kommen auf – und auch Zweifel. Was nun? Ihre erste Reaktion: «Sind Sie sich denn wirklich sicher?» In solch einer Situation kommt eine Zweitmeinung genau richtig. Wir nennen Ihnen 5 Gründe, warum Sie die oftmals in Vergessenheit geratene Versicherungsdeckung unbedingt in Anspruch nehmen sollten.

1. Doppelt hält besser
Wussten sie, dass 30 % der Diagnosen falsch sind? Eine Zweitmeinung ist unerlässlich, um Ihnen vollste Sicherheit zu geben. Wir sprechen schliesslich über komplexe Operationen oder lebensbedrohliche Krankheiten und niemand möchte sich umsonst unters Messer legen, geschweige denn, die falsche Behandlung erhalten oder schlimme Folgen davontragen.

2. Die richtige Behandlung ist Gold wert
Um die passende Behandlung zu erhalten, benötigt man eine korrekte Diagnose. Das Gleiche gilt auch für riskante Operationen. Eine Zweitmeinung vereinfacht Ihnen eine fundierte Entscheidung. Denn als Patient müssen Sie eine Diagnose nicht einfach hinnehmen. Eines der besten Bespiele ist Krebs. Es gibt so viele Krebsarten und keine ist wie die andere. Gewisse Therapien schlagen bei gewissen Krebsarten erst gar nicht an. Bekommt man also eine falsche Diagnose, kann dies tödlich enden.

3. Sicherheit und Seelenfrieden sind die beste Medizin
Es ist erwiesen, dass ein Eingriff höhere Erfolgschancen hat und eine Behandlung besser einschlägt, wenn ein Patient voll und ganz dahintersteht. Lohnt es sich also wirklich, diesen Bandscheibenvorfall zu operieren, oder gibt es weniger riskante Methoden? Eine Zweitmeinung kann Ihnen hierbei Klarheit verschaffen.

4. Ein Expertennetzwerk für die beste Behandlung
Viele internationale Versicherer bieten eine medizinische Zweitmeinung an. Leider wissen die meisten Kunden das nicht oder sie nehmen diese Möglichkeit viel zu wenig in Anspruch. Die internationalen Krankenversicherer bieten diese Deckung nicht nur an, sondern verschaffen gleichzeitig auch Zugang zu einem Spezialisten-Netzwerk mit jahrelanger Erfahrung. Hier handelt es sich um ein Ärzteteam, das sich Ihre Diagnose genau anschaut und sich gemeinsam auf eine Enddiagnose einigt.

5. Nachfragen kostet nichts
Die meisten internationalen Krankenversicherer bieten eine kostenlose medizinische Zweitmeinung an. Ob Sie nun deren Ärztenetzwerk benutzten oder Sie einen Arzt Ihrer Wahl zuziehen, steht Ihnen frei. Wir empfehlen Ihnen jedoch, immer zuerst Kontakt mit dem Versicherer aufzunehmen, bevor Sie eine Zweitmeinung einholen. So können Sie sich voll und ganz sicher sein, dass die Kosten übernommen werden.

Haben wir sie überzeugt? Möchten Sie noch mehr über die Einleitung einer medizinischen Zweitmeinung erfahren? Die ASN-Fachspezialisten stehen Ihnen bei weiteren Fragen per E-Mail an info@asn.ch gerne zur Verfügung.
Daniel Fiorenza

Daniel Fiorenza

Content & Community Manager

Daniel comes from Zurich, Switzerland. He has a commercial diploma and had several years of professional experience in the travel industry, before moving into insurance in 2013. Within the insurance industry, Daniel has worked extensively in customer service, advising in international health, travel and life insurance, as well as disability and income protection. He is currently completing studies in digital content creation and manages content and community engagement at ASN. Daniel speaks German, English, Spanish, Italian and French, and is passionate about reading and writing.