© Shutterstock: 262168289
Zurück zum Blog 20.06.2019

Umzug ins Ausland: eine Roadmap - Teil 1

Standest Du schon einmal vor der Entscheidung, in ein anderes Land zu ziehen? Wenn Du den grössten Teil Deines Lebens in nur einem Land und einer Kultur verbracht hast, kann das ein konfrontierendes Erlebnis sein.

Es könnte ein Ort sein, an dem Du niemanden kennst, die Amtssprache(n) nicht sprichst, Du weit entfernt von Familie und Freunden bist – eine Destination mit unbekannten Bräuchen und Traditionen, an der Du Dich erst an gewöhnliche Dinge wie Klima und Zugang zu bestimmten Lebensmitteln anpassen musst.

Viele von uns bei der ASN AG, insbesondere unsere Kunden, haben einen solchen Umzug bereits erlebt. Diese Serie von kurzen Artikeln wird den lebensverändernden Prozess der Auswanderung behandeln und die Gründe, die zu berücksichtigenden Faktoren und die wichtigen Schritte vor, während und nach der Emigration aufzeigen.

1. Mögliche Gründe für einen Umzug

Unsere Kunden haben uns viele Gründe angegeben, warum sie in andere Länder ziehen möchten. Unten findest Du die Hauptgründe. Vielleicht wirst Du Dich in einem oder zwei von ihnen wiedererkennen:

- Globalreisende und Abenteurer:
Der Umzug in ein anderes Land bietet spannende Abenteuer und Erfahrungen. Viele wollen in der Lage sein, von verschiedenen Kulturen und Bräuchen zu lernen, neue Menschen kennenzulernen und ein Leben jenseits der bekannten Gewohnheiten zu erleben. Für einige bietet dies die Chance auf einen Neuanfang, indem sie eine alte Lebensweise hinter sich lassen, um die Welt neu zu entdecken und als Individuum zu wachsen.

- Karriereentwicklung:
In den meisten Fällen sind Expats Fachleute, die in Ihren Branchen erfolgreich genug sind, um in andere Länder verlagert zu werden und Ihre Karriere voranzutreiben. Für viele bedeutet dies auch die Umsiedlung von Ehepartner, Kindern, Haustieren und Gegenständen. Die berufliche Entwicklung im Ausland ist eine spannende Perspektive, die zu vielen Zukunftschancen führt.

- Persönliche Gründe:

Ob aus Liebe, für die Familie oder einfach nur aus dem Bedürfnis heraus, woanders zu sein – ein Auslandsaufenthalt aus persönlichen Gründen kann eine tolle und herausfordernde Erfahrung sein. Mit der Möglichkeit zur Arbeit kann dieser Prozess einfach sein. Für diejenigen, die nicht in der Lage sind zu arbeiten oder die Landessprache(n) nicht beherrschen, stellt der Umzug in ein anderes Land aus persönlichen Gründen jedoch eine Prüfung dar.

- Studium und Entwicklung:
Die Teilnahme an einer Ausbildung in einem fremden Land bietet einem Schüler viele spannende Möglichkeiten und die Chance, mit anderen Schülern, Lehrern und potenziellen Arbeitgebern in einem internationalen Umfeld in Kontakt zu treten. Neben dem Plus, eine Fremdsprache zu lernen, bedeutet ein Auslandsaufenthalt auch, von der persönlichen Entwicklung in mehreren Lebensbereichen zu profitieren.

Unabhängig von Deiner Motivation, in ein anderes Land zu ziehen, ist es wichtig, im Voraus zu recherchieren; genau darauf werden wir in zukünftigen Artikeln eingehen. Und noch wichtiger: Stelle sicher, dass Du mit Deiner Entscheidung, umzuziehen, glücklich bist und es die richtige Wahl für Dich ist.
Daniel Fiorenza

Daniel Fiorenza

Content & Community Manager

Wenn ich einige meiner besten Qualitäten hervorheben müsste, dann wären es meine Schreibfähigkeiten, mein trockener Sinn für Humor, meine Direktheit und dass ich mich als Realist bezeichne, mit einem Hauch Optimismus. Wenn ihr nach mir sucht, findet ihr mich an der Kreuzung von „Game of Thrones“ und „K-Pop Musik“.